Die Einfräsmethode

In den Estrich wird mit einer speziell zu diesem Zweck konzipierten und patentierten Fräsmaschine, völlig staubfrei, ein effizientes Rillenmuster gefräst.

Darin werden Heizrohre verlegt. Weil das einfräsen mit Hilfeeines multiresistenten Industriediamanten durchgeführt wird, kann es bei 99% aller Estriche angewendet werden.

Eine zusätzliche Aufbauschicht von 5 bis 8 cm oder das Entfernen des vorhandenen Estrichs wird damit überflüssig.


Weitere Vorteile einer eingefrästen Heizung:

Sie ist noch effizienter und komfortabler im Gebrauch.

Weil die Heizungsrohre direkt unterhalb des Bodenbelages liegen, lässt sich die Temperatur schneller und genauer als bei herkömmlichen Systemen regeln. Diese Tatsache macht natürlich hinsichtlich des Energieverbrauchs einen erheblichen Unterschied....

Außerdem kann mit sehr niedrigen Vorlauftemperaturen gearbeitet werden, (Wassertemperatur 30-40°C), wodurch es ausgezeichnet in Kombination mit alternativen Energiesystemen (Wärmepumpe, Solar etc.) eingesetzt werden kann.


Sie haben Fragen zur Einfräsmethode, oder wünschen eine kostenlose Beratung ?

Rufen Sie uns an:   02065 - 91 92 63